SAV Schwerte (Ruhr)

u. Umgegend e.V.

 


Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung, durfte der 1. Vorsitzende Lothar Brieke, Klaus Schütte, in Vertretung aller Mitglieder, für seine 10 Jährige Arbeit im Vorstand danken. Klaus ist der Kassierer des Vereins und somit der wichtigste Mann im Team. Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch Klaus. 

Udo Stellpflug, ist als Ehrenratsvorsitzender im Verein tätig gewesen. Er macht Platz für jüngere Mitglieder. Auch hier, bedankt sich der 1. Vorsitzende, für die geleistete Arbeit und die wichtige Aufgabe im Verein. Der Ehrenrat, ist der s.g. Rechtsbeistand, sollte es im Verein irgendwelche Probleme untereinander geben, sorgt der Ehrenrat für Konfliktlösungen. 

Ehre, wem Ehre gebührt. Einige Mitglieder des Vereins, konnten ihr Urkunde für 25 Jahre und 50 Jahre Vereinstreue in Empfang nehmen. 

Lothar Brieke ehrte für 25 jährige Mitgliedschaft Frank, Schulte-Höppe; Karl-Heinz, Gründer; und Olaf, Krall. 

Für die 50 jährige Mitgliedschaft bekamen: 

Franz, Kaup und Karl-Lorenz, Conradi ihre Urkunden. 

Auch die Angelkönige gingen auf der Versammlung nicht leer aus. Beim Alt- Senioren- Angeln machten Friedrich Wallbaum, den 1. Platz und Roland Reimann wurde 2.      Beim Senioren- Angeln belegte Karl- Heinz, Gründer den 1. Platz und        Sabbah Djamaledin den 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch ... 

Wenn Ihr, Sie, auch mal Vereinskönig oder Königin werden wollt, dann meldet euch oder kommt mal vorbei. Über eine Mitgliedschaft würden wir uns sehr freuen. Jugendliche sind immer eingeladen, dass Angeln aus nächster Nähe kennen zu lernen. Jugendliche Mitglieder liegen uns besonders am Herzen. Der nächste Jugendkönig wartet schon darauf, seine Trophäe entgegen nehmen zu können. 





19.07.2022

Sonderregelung Gehrenbach - Stausee

Ab sofort gilt eine Sonderregelung der Fischerei am Hauptbecken des Gehrenbach - Sees. 
Auf Grund im Oktober voraussichtlich stattfindenden Sanierungs- oder Erneuerungsarbeiten 
am Mönch bzw. Ablauf, sind mit sofortiger Wirkung alle gefangene Fische, die keiner sinnvollen Verwertung zugeführt werden, in die Ruhr oder dem Grüntaler Teich schonend umzusetzen. Der Setzkescher ist hierzu erlaubt und unbedingt einzusetzen. 
Jeder Fisch zählt.
Eine Umsetzung in das Vorbecken ist ebenfalls möglich, sollte aber letzteres Ziel sein. 
Der Gehrenbach - Stausee wird komplett für diese Arbeiten abgelassen. 

Außerdem wird es ein Elektrofischen geben, welches ca. 4 Wochen vorher stattfindet, um möglichst alle Fische herauszubekommen. Dazu benötigen wir eure Hilfe. Bitte meldet euch im Vereinsheim, wenn ihr im Oktober helfen könnt, die Fische umzusetzen. Ihr bekommt dann den genauen Termin über Email, oder andere Medien. 

Bis dahin 

Andreas Tiemesmann 
SAV Schwerte 
Geschäftsführer 

DER VORSTAND

 

Schriftfuehrer - 11:38 @