Der neben der Gaststrecke vom SAV Schwerte bewirtschaftete Teil der Ruhr erstreckt sich von Villigst bis zur Eisenbahnbrücke in Wandhofen.

Durch die abwechslungsreiche Gewässerstruktur findet jeder einen passenden Platz.

Fliegen- und Spinnfischer werden watend in den schnellen Passagen erfolgreich den Forellen nachstellen können. Aber auch Feeder- und Stippangler finden hier beschauliche Plätze, um ihrer Passion zu fröhnen.

....